Schweden: HV 71 mit Auswärtssieg gegen Lulea

Samstag, 13. Dezember 2014, 22:36 - Maurizio Urech

Kevin Fiala feierte mit HV 71 einen 5:4 Sieg bei Lulea.

Dank einem unglaublichen Endspurt drehte HV 71 das Spiel noch in extremis. Bis zur 50. Minute führte Lulea mit 4:2, nach dem Time-out von HV 71 schossen die Gäste den Anschlusstreffer, dann kassierte Kukan eine Strafe wegen Spielverzögerung und zwei Sekunden nach seiner Rückkehr glich Lulea zum 4:4 aus. Dann kam Lulea 150 Sekunden vor Schluss zu einem Powerplay, doch man kassierte einen Shorthander, man versuchte alles, spielte ohne Torhüter, doch am Schluss jubelten die Gäste über den Sieg.

Dean Kukan kassierte die eine Strafe die zum 4:4 Ausgleich führte, er kam auf vier Torschüsse und eine minus - 1 - Bilanz, während Kevin Fiala für HV 71 das Spiel mit einer plus - 1 - Bilanz beendete.