Schweden: Knappe Heimniederlage für Lulea

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 21:52 - Maurizio Urech

Dean Kukan verlor mit Lulea HF 3:4 das Heimspiel gegen Djurgardens IF.

Die Entscheidung fiel im Startdrittel als die Gäste drei Tore schoss und 1:3 in Führung gingen, Lulea wechselte daraufhin seinen Torhüter, man konnte eine Sekunde vor Schluss des Mitteldrittels auf 2:4 verkürzen, erst in der 58. Minute als man ohne Torhüter spielte erzielte man das Anschlusstor.

Dean Kukan beendete die Partie mit einer plus - 2 - Bilanz und drei Torschüssen.