Langenthal: Küng, Minder bleiben

Donnerstag, 9. Januar 2014, 16:18 - Medienmitteilung

Der SC Langenthal hat die Verträge mit dem 20-jährigen Stürmer Vincenzo Küng und dem 21-jährigen Verteidiger Michael Minder je um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2014/15 verlängert.

Vincenzo Küng kommt ursprünglich aus Thun und stiess auf diese Saison hin vom HC Davos zum SC Langenthal. Der junge Stürmer zeichnet sich durch seine grosse Lern- und Leistungsbereitschaft aus. Küng hat in der laufenden Saison vier Tore und einen Assist erzielt.

Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Michael Minder bestreitet aktuell die zweite Saison mit der 1. Mannschaft. Minder hat auf diese Saison hin grosse Fortschritte gemacht. Er erhält viel Eiszeit und überzeugt mit soliden Leistungen.

Der SC Langenthal freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den zwei Spielern und wünscht den beiden viel Erfolg.

Medical Update

Nach fast vierwöchiger Verletzungspause wird Verteidiger Noël Guyaz beim heutigen Derby beim EHC Olten sein Comeback geben. Ebenfalls zurück im Team ist Torhüter Marc Eichmann, welcher gut eine Woche pausieren musste.

Die 1. Mannschaft muss heute Abend auf Verteidiger Joël Fröhlicher verzichten, weil er an einer Verletzung der oberen Extremitäten leidet. Auch ein Einsatz von Marc Schefer ist derzeit fraglich. Der Langzeitverletzte Marc Welti bleibt weiterhin rekonvaleszent.