Comeback für Hiller und Sbisa

Freitag, 17. Januar 2014, 20:47 - Martin Merk

Jonas Hiller gibt nach einem Spiel Pause wegen einer Krankheit bei Anaheim wohl heute Nacht sein Comeback, während Luca Sbisa nach Verletzung in der AHL zu Spielpraxis gelangen soll.

Sbisa erlitt am 22. November eine Handverletzung und wird nach acht Wochen Pause für ein "Conditioning" zum AHL-Partner Syracuse Crunch ausgeliehen, wo er für sein Comeback voraussichtlich zwei Spiele bestreiten wird, bevor er nach Anaheim zurückkehrt.

Die Verletzung hat Sbisa wohl auch seinen Platz im Olympia-Kader gekostet. Sollte Philippe Furrer tatsächlich lange ausfallen, könnte Sbisa jedoch ein Kandidat als Nachrücker sein.