Lugano: Strafanzeige eingereicht

Freitag, 27. September 2013, 15:53 - Maurizio Urech

Nach den unschönen Vorfällen, die vor und auch nach dem Derby vom Dienstag passiert sind, hat der HC Lugano entschieden eine Strafanzeige einzureichen.

Im Rahmen der Untersuchungen, die vom Staatsanwalt Noseda geleitet werden, hat sich der HC Lugano dazu entschieden, seinerseits eine Klage einzureichen, da man der Meinung ist, dass diese Negativ-Schlagzeilen dem Image des Vereins schaden.

Nach dem Abschluss der Untersuchungen wird der HC Lugano über das weitere Vorgehen entscheiden.