NHL : Erfolgreicher Abend für die Schweizer

Dienstag, 24. September 2013, 07:30 - Maurizio Urech

Alle drei Schweizer Spieler die im Einsatz standen, waren mit Ihren Teams erfolgreich, Weber konnte sich sogar als Torschütze feiern lassen.

Nino Niederreiter gewann mit den Minnesota Wild 2:1 nach Penaltyschiessen gegen die Columbus Blue Jackets. Niederreiter erhielt 18:13 Eiszeit und verliess das Eis mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Raphael Diaz gewann mit den Montréal Canadiens 3:2 gegen die New Jersey Devils die ohne Damien Brunner spielten. Diaz erhielt 17:40 Eiszeit, er schoss zweimal aufs Tor und auch er verliess das Eis mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Einen klaren 6:1 Sieg gegen die Phoenix Coyotes mit den Vancouver Canucks konnte Yannick Weber feiern der in der 31. Minute zum 3:1 traf nachdem er sich schon beim zweiten Tor von Vancouver einen Assist gutschrieben lassen konnte.Insgesamt erhielt Weber 15:37 Eiszeit, schoss dreimal aufs Tor und beendete die Partie mit einer 2 Bilanz.

Kalender

<< September 2013 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30