Moser: Abflug nach Nashville

Montag, 2. September 2013, 07:37 - Martin Merk

Bis am Wochenende spielte Simon Moser noch im Trikot des SC Bern. Morgen fliegt er zusammen mit Roman Josi nach Nashville.

Während Josi zu den Stars bei den Predators gehört, kommt Moser mit einer Einladung fürs Trainingslager. Dort kann er um einen Zweiweg-Vertrag kämpfen um dann bei den Predators oder dem AHL-Farmteam Milwaukee Admirals zu spielen. Tipps kann er sich für beide Mannschaften aus erster Hand bei Josi holen, seinem Teamkameraden im Trainingslager und im Schweizer Silber-Team.

Moser bereitete sich beim SC Bern vor, wo er als "Plan B" einen Zweijahresvertrag mit NHL-Klausel unterschrieben hat. Sein Fokus gilt ab morgen aber voll den Predators.

"Die Wochen beim SCB waren in jeder Beziehung gut, ich fühle mich sehr wohl in dieser Organisation, aber ich werde natürlich alles geben, um meinen Traum von der NHL zu verwirklichen", sagt Moser vor seinem Abschied aus der Bundesstadt zur "Berner Zeitung".


Gemeinsam nach Nashville: Roman Josi (links) und Simon Moser (rechts) verteidigen im WM-Finale gegen den Schweden Loui Eriksson. © Foto: Andreas Robanser