Gottéron testet Kanada-Schweizer Traber

Montag, 12. August 2013, 12:07 - Martin Merk

Ein neuer Kanada-Schweizer ist in die Heimat seiner Urahnen angekommen. Der Haudegen Tim Traber wird derzeit von Fribourg-Gottéron getestet.

Traber war bereits im August 2012 als einer von drei kanadischen Junioren beim HC Ambrì-Piotta im Test, konnte sich jedoch nicht für einen Vertrag aufdrängen. Der 20-jährige Stürmer bestritt die letzten vier Jahre in der kanadischen Juniorenliga WHL, zuletzt für die Victoria Royals, die ihn im Waiver kürzlich an die Vancouver Giants abgaben.

In 229 Spielen stechen vor allem die Strafminuten heraus: 443. Dazu schoss er 12 Tore und hatte 22 Assists. Ob er bei Fribourg ein Angebot erhält, ist offen. Immerhin bestritt er aber am Wochenende das Testspiel gegen Metallurg Nowokusnezk.