EVZ Gastro AG startet im Kreuz in Oberwil

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:36 - Medienmitteilung

Am Dienstag, 14. Mai eröffnet der EVZ im Restaurant «Zunfthaus Kreuz» inOberwil seinen zweiten externen Gastronomiebetrieb.

Das traditionelle Seerestaurant an bester Lage direkt am Zugersee ist bereit für den Frühling. Nicht nur die Aussenfassade wurde frisch gestrichen, auch der Innenausbau und das Mobiliar sind komplett neu. Und auf der Seeterrasse lädt eine bequeme Lounge zu gemütlichen Stunden in mediterraner Atmosphäre ein.

Neu ist auch das Angebot auf der Karte. Im Vordergrund stehen traditionelle bis innovative Gerichte mit frischen und saisonalen Produkten aus der Region. Die Gäste können sich kulinarisch anspruchsvoll verwöhnen lassen, finden aber - speziell im Seegarten - auch einfache, leichte und schnelle Liebhabergerichte.

Nach dem Pier 41 am Bahnhof in Zug eröffnet die EVZ Gastro AG mit dem Kreuz in Oberwil bereits den zweiten externen Gastronomiebetrieb. Die Zahl der Festangestellten ist seit dem Start vor drei Jahren in der BOSSARD Arena von 25 auf rund 60 gestiegen. "Mit dem Restaurant Kreuz werden wir weiter wachsen und von Synergien profitieren", ist Silvio Tschudi, Geschäftsführer der EVZ Gastro AG, überzeugt. "Die Toplage garantiert eine gute Auslastung und jetzt haben wir neben der BOSSARD Arena in den Wintermonaten auch in Sommermonaten einen absoluten Anziehungspunkt für die Zuger Bevölkerung."

Das Restaurant Kreuz, das für private Anlässe exklusiv gebucht werden kann, ist ab dem 14. Mai täglich von 11 Uhr morgens bis 11 Uhr abends geöffnet.