Fabian Gull beendet Karriere

Freitag, 10. Mai 2013, 09:11 - Medienmitteilung

Mit dem 43-jährigen Fabian Gull beendet ein "Verteidiger-Saurier" seine Karriere. Der Bündner spielte zwischen 1991 und 2006 in der Nationalliga für Chur, Olten, Ambri, Lausanne, Herisau, Servette-Genève und Sierre. Zuletzt spielte er während sieben Jahren für den 1. Ligisten EHC Seewen.

In 679 NL-Spielen sammelte der Verteidiger 184 Skorerpunkte. Zu seinen grössten Erfolgen zählt der Aufstieg in die NLA mit Servette-Genève im Jahre 2002.