Ronny Keller dankt für Anteilnahme

Dienstag, 9. April 2013, 17:20 - Martin Merk

Ronny Keller dankt in einer Mitteilung den Hockeyfans und der Eishockey-Schweiz für die Anteilnahme. Der bisherige Spieler von Olten und Thurgau wurde in den NLB-Playoffs schwer verletzt und ist seither querschnittsgelähmt.

Ronny Keller: "Danke an die gesamte Hockeyschweiz und allen Fans für die überwältigende Anteilnahme sowie die vielen mitfühlenden Worte. Diese grosse Verbundenheit zu spüren, gibt mir viel Kraft. Danke auch dem EHC Olten und dem HC Thurgau für die wertvolle Unterstützung, welche sie mir und meiner Familie in dieser schweren Zeit bieten. Ich bitte weiterhin um Ruhe, um mich vollumfänglich auf meine Erholung und Rehabilitation konzentrieren zu können."