NHL: Siege für Calgary und Anaheim

Montag, 22. April 2013, 05:13 - Maurizio Urech

Erfolgreicher Abend für die Schweizer Farben. Sven Bärtschi gewann mit den Calgary Flames 4:1 bei den Minnesota Wild, während die Anaheim Ducks ohne Luca Sbisa aber mit Jonas Hiller 3:1 bei den Edmonton Oilers gewannen.

Calgary gewann bei den Minnesota Wild das dritte Spiel hintereinander und Sven Bärtschi konnte sich in der 29. Minute beim 2:1 seinen 5. Assist gutschreiben lassen.

Er erhielt 13:08 Eiszeit, schoss einmal aufs Tor und beendete die Partie mit einer plus 1 Bilanz.

Ein starker Jonas Hiller der zum besten Spieler der Partie gewählt wurde, führte Anaheim zum Sieg gegen Edmonton, zwar kassierte er nach 60 Sekunden das Führungstor der Oilers, doch in den restlichen 59 Minuten war er nicht mehr zu bezwingen und am Schluss parierte er 27 von 28 Schüssen.