Eldebrink: Lakers? Lugano? Ausland?

Dienstag, 2. April 2013, 08:34 - Martin Merk

Die Rapperswil-Jona Lakers und ihr neuer Trainer Anders Eldebrink haben seit Montagabend Sommerpause. Doch wie geht es weiter mit Eldebrink und wer wird zukünftig an der Lakers-Bande stehen?

Die Lakers würden Eldebrink gerne halten und er wäre von einem Verbleib in der Schweiz nicht abgeneigt. Doch auch eine Trainerrochade wäre nicht undenkbar. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll auch der HC Lugano Interesse bekunden, wo Larry Huras zwar noch ein Jahr unter Vertrag steht, jedoch in präsidialer Kritik geraten ist. Eldebrink dementiert das Gerücht zumindest nicht und Sportdirektor Roland Habisreutinger wird seine Nummer aus den gemeinsamen Kloten-Zeiten bestimmt noch gespeichert haben. Für eine Feuerwehrübung ist Eldebrink jedoch nicht zu haben, sondern liebäugelt mit einem längerfristigen Engagement. In Kloten stand er immerhin sieben Jahre an der Bande. Laut eigenen Angaben besitzt Eldebrink auch Angebote aus Russland und Schweden.