Nati: Peter out, ZSC-Verstärkung kommt

Sonntag, 14. April 2013, 13:46 - Medienmitteilung

Die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft reist am Dienstag, 16. April 2013, für zwei WM-Vorbereitungsspiele nach Finnland. Headcoach Sean Simpson hat für die dritte Vorbereitungswoche und die beiden Spiele gegen den finnischen Gastgeber drei Torhüter, zehn Verteidiger und vierzehn Stürmer aufgeboten. Der Stürmer Emanuel Peter vom EHC Biel scheidet aus dem Kreise der WM-Kandidaten aus.

Im dritten Teil der unmittelbaren Vorbereitung auf die 2013 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft vom 3. bis 19. Mai 2013 in Stockholm (SWE) und Helsinki (FIN) absolviert die Nationalmannschaft ein sechstägiges Trainingslager in der Schweiz und Finnland. 27 bereits verfügbare Nationalspieler - drei Torhüter, zehn Verteidiger und vierzehn Stürmer - nehmen die dritte Phase des Selektionsprozesses für die Weltmeisterschaft in Angriff.

Nach der zweiten WM-Vorbereitungswoche mit einem Sieg und einer Niederlage gegen Frankreich hat Headcoach Sean Simpson eine weitere Kaderreduktion vollzogen. Der Stürmer Emanuel Peter (EHC Biel) wird für das Trainingslager von nächster Woche nicht mehr aufgeboten.

Dafür sind vom Playoff-Halbfinalisten, den ZSC Lions, drei weitere Spieler aufgeboten worden. Neu zur Nationalmannschaft stossen die Nationalspieler Andres Ambühl, Severin Blindenbacher und Mathias Seger.

Kevin Romy (Genève-Servette HC) wird für die nächste Woche noch einmal geschont um eine Zerrung auskurieren zu können, welche er sich beim Einspielen in der vergangenen Woche zugezogen hat.

Das Aufgebot für die dritte WM-Vorbereitungswoche in Finnland vom 15. bis 20. April 2013:

Torhüter (3): Berra Reto (EHC Biel), Gerber Martin (Rögle BK / SWE), Stephan Tobias (Genève-Servette HC)

Verteidiger (10): Chiesa Alessandro (EV Zug), Blindenbacher Severin (ZSC Lions), Blum Eric (Kloten Flyers), Grossmann Robin (HC Davos), Helbling Timo (EV Zug), Ramholt Tim (HC Davos), Schlumpf Dominik (HC Lugano), Seger Mathias (ZSC Lions), Vauclair Julien (HC Lugano), Von Gunten Patrick (Kloten Flyers)

Stürmer (14): Ambühl Andres (ZSC Lions), Bieber Matthias (Kloten Flyers), Bodenmann Simon (Kloten Flyers), Bürgler Dario (HC Davos), Cunti Luca (ZSC Lions), Hollenstein Denis (Kloten Flyers), Monnet Thibaut (ZSC Lions), Rüfenacht Thomas (HC Lugano), Sciaroni Gregory (HC Davos), Simek Juraj (Genève-Servette HC), Stancescu Victor (Kloten Flyers), Suri Reto (EV Zug), Trachsler Morris (ZSC Lions), Walker Julian (Genève-Servette HC)