Bertolotti geht

Mittwoch, 20. November 2013, 11:23 - Urs Berger

Heute wurde über den Rücktritt von Reto Bertolotti informiert. Der ehemalige Spitzenref und nun Chef der Schiedsrichter wir auf Ende Saison sein Amt zur Verfügung stellen.

Damit endet eine Ära von 30 Jahre im Eishockey. Nun sucht der Verband eine neue Integrationsfigur. Dabei muss der neue Vorgesetzte der Schiedsrichter eine grosse Herausforderung antreten. Gemäss Ueli Schwarz ist die Schweiz in Sachen Schiedsrichterwesen auf dem letzten Platz in der Betreuung der Unparteiischen anzutreffen. Dies soll sich, so die Vorstellung des CEO der Nationalleague, so rasch wie möglich ändern.