AHL: Geglücktes Comeback von Sbisa

Samstag, 2. November 2013, 02:38 - Maurizio Urech

Bei seinem ersten Einsatz kann Luca Sbisa mit den Norfolk Admirals einen glatten 3:0-Auswärtssieg bei den Albany Devils feiern.

Sbisa stand bei allen drei Toren seiner Mannschaft auf dem Eis. Er schoss zweimal aufs Tor, beim Führungstreffer in der 13. Minute konnte er sich einen Assist gutschreiben lassen. Er beendet die Partie mit einer Plus-3-Bilanz und wird zum drittbesten Spieler der Partie gewählt.

Tanner Richard gewann mit Syracuse 5:4 nach Penaltyschiessen zu Hause gegen die American Rochester. Er kassierte eine kleine Strafe, schoss dreimal aufs Tor, scheiterte im Penaltyschiessen und beendete die Partie mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Simon Moser gewann mit Milwaukee 4:2 zu Hause gegen Rockford. Er schoss zweimal aufs Tor und beendete die Partie mit einer Minus-1-Bilanz.

Sven Andrighetto gewann mit Hamilton 2:1 nach Verlängerung 2:1 zu Hause gegen Toronto, er schoss einmal aufs Tor und beendete die Partie mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Robert Mayer war nur Ersatz genauso wie Reto Berra beim Sieg von Abbotsford gegen Utica.