Kloten Task Force: "Wir sind im Plan"

Freitag, 15. Juni 2012, 16:25 - Medienmitteilung

Rund zwei Wochen vor dem Abschluss des Konkursaufschub-Verfahrens zieht die Task Force für die Kloten Flyers in einem Communiqué eine vorsichtig positive Zwischenbilanz. "Wir sind im Plan. Aber es ist noch ein weiter Weg", sagt Task-Force-Chef Peter Bossert.

Gefordert sind insgesamt 4,9 Millionen Franken, um die Zukunft der Flyers zu sichern. Aus den diversen Sammelaktionen, an denen sich verschiedene Gruppierungen beteiligen, kamen bisher 1,3 Millionen Franken zusammen. Drei grosse Sponsoren mit Zusagen von je einer halben Million Franken wollen gewisse Bedingungen erfüllt sehen. Die Verhandlungen mit den Gläubigern über Forderungsverzichte laufen gut. Und auch die Mannschaft zeigt sich erneut kooperativ: Die Spieler haben schriftlich einem 15-prozentigen Lohnverzicht für die kommende Saison zugestimmt. Das ist ein wichtiger Teil der Reduzierung der gesamten Lohnsumme um rund drei Millionen Franken im nächsten Budget, das auf Einnahmen von zwölf Millionen Franken basiert. Deshalb werden nun von den zukünftigen Investoren um Philippe Gaydoul die bislang ausstehenden April-Löhne überwiesen.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.

Kalender

<< Juni 2012 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930