WM-Vorbereitung: Tobias Stephan rückt ein

Montag, 9. April 2012, 15:49 - Medienmitteilung

Für die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft beginnt heute Montag, 9. April 2012, die zweite Vorbereitungswoche für die 2012 IIHF Weltmeisterschaft. Das Team von Head Coach Sean Simpson spielt in Feldkirch (AUT) zwei Mal gegen Österreich. Neu im Aufgebot ist Torhüter Tobias Stephan (Genève-Servette HC).

Die zweite Woche der unmittelbaren Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2012 vom 4. bis 20. Mai in Helsinki (FIN) und Stockholm (SWE) absolvieren die bereits verfügbaren Nationalspieler in Feldkirch (AUT). Dabei bestreitet die A-Nationalmannschaft am kommenden Mittwoch, 11. April, und Donnerstag, 12. April, zwei Länderspiele gegen den Landesnachbarn Österreich. Zusätzlich zu den 24 verfügbaren Spielern, die bereits letzte Woche im Einsatz waren, hat Head Coach Sean Simpson den Torhüter Tobias Stephan (Genève-Servette HC) aufgeboten.

Der Nationalverteidiger Julien Vauclair (HC Lugano) fällt auf Grund einer Hirnerschütterung für mindestens eine Woche aus. Vauclair hat sich die Verletzung bei einem Zusammenstoss im zweiten Spiel gegen Finnland zugezogen.

Aufgebot für die zweite WM-Vorbereitungswoche vom 9. bis 12. April in Feldkirch

Torhüter (4): Berra Reto (EHC Biel), Genoni Leonardo (HC Davos), Gerber Martin (VäxjöLakers/SWE), Stephan Tobias (Genève-Servette HC).

Verteidiger (7): Bezina Goran (Genève-Servette HC), Chiesa Alessandro (EV Zug), Du Bois Félicien (Kloten Flyers), Grossmann Robin (HC Davos), Kukan Dean (Lulea/SWE), Loeffel Romain (HC Fribourg-Gottéron), Von Gunten Patrick (Frölunda Indians/SWE).

Stürmer (14): Bieber Matthias (Kloten Flyers), Brunner Damien (EV Zug), Hollenstein Denis (Kloten Flyers), Liniger Michael (Kloten Flyers), Moser Simon (SCL Tigers), Plüss Benjamin (HC Fribourg-Gottéron), Romy Kevin (HC Lugano), Rubin Daniel (Genève-Servette HC), Sciaroni Gregory (HC Davos), Simek Juraj (Genève-Servette HC), Sprunger Julien (HC Fribourg-Gottéron), Suri Reto (Rapperswil-Jona Lakers), Trachsler Morris (Genève-Servette HC), Wick Roman (Kloten Flyers).