NHL: Nur Josi kommt zu Sieg

Mittwoch, 4. April 2012, 08:02 - Martin Merk

Die Nashville Predators gewannen ihr Heimspiel gegen die Minnesota Wild 2:1 nach Penaltyschiessen. Der Schweizer Verteidiger Roman Josi ging mit einer 1:0-Bilanz vom Eis und stand 18:48 Minuten im Einsatz.

Erneut holte Mark Streit einen Punkt beim einzigen Tor der New York Islanders. Erneut setzte es eine Niederlage ab: 1:3 bei den New Jersey Devils. Streit kam 23:05 Minuten zum Einsatz und verliess das Eis mit einer 1:2-Bilanz. Nino Niederreiter spielte 12:49 Minuten und ging mit einer 0:1-Bilanz vom Eis.

Die Anaheim Ducks verloren ihr Auswärtsspiel gegen die Vancouver Canucks 4:5 nach Penaltyschiessen. Jonas Hiller wehrte 35 von 39 Schüssen auf sein Tor ab, wurde im Penaltyschiessen aber dreimal bezwungen. Der 24:47 Minuten eingesetzte Luca Sbisa ging mit einer 1:2-Bilanz vom Eis und schoss dreimal aufs Tor.