WM ohne verletzten Vauclair

Mittwoch, 25. April 2012, 18:14 - Medienmitteilung

Der National-Verteidiger Julien Vauclair (HC Lugano) fällt verletzungsbedingt für die letzten beiden Vorbereitungsspiele gegen Kanada aus und wird auch an der Weltmeisterschaft fehlen.

Vauclair hat sich in der ersten WM-Vorbereitungswoche im Spiel gegen Finnland eine Hirnerschütterung zugezogen. Nach einer Ruhepause sind im gestrigen Training erneut Symptome aufgetaucht. Der Verteidiger muss somit auf die kommenden beiden Spiele gegen Kanada und die diesjährige Weltmeisterschaft verzichten.

Die A-Nationalmannschaft spielt am Sonntag, 29. April in Fribourg und am Dienstag, 1. Mai 2012 in Kloten gegen das Team aus Kanada. Es sind die letzten beiden Tests vor der 2012 IIHF Eishockey Weltmeisterschaft in Helsinki (FIN) und Stockholm (SWE).

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.