Fribourg: Trainer verlängern vorzeitig

Freitag, 20. April 2012, 16:41 - Martin Merk

Der HC Fribourg-Gottéron verlängert vorzeitig mit seinem Trainerduo Hans Kossmann und René Matte bis 2014/2015.

Trotz Vertrag bis 2012/2013 haben der Cheftrainer der 1. Mannschaft und sein Assistent den laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Kossmann ist letzten Sommer als Headcoach an die Saane zurückgekommen mit dem Ziel, die Mannschaft so zu strukturieren, dass sie sich in der ersten Tabellenhälfte etablieren kann.

Der Franko-Kanadier René Matte arbeitet seit 2006 als Trainer bei Gottéron, meistens als Assistent und ein kurzzeitig vor einem Jahr als interimistischer Cheftrainer.