Von Gunten trifft, Gerber mit Shutout

Sonntag, 4. März 2012, 12:51 - Martin Merk

Der Schweizer Nationalverteidiger Patrick von Gunten, der nächste Saison nach Kloten zurückkehrt, traf für die Frölunda Indians zum 2:2-Ausgleich beim 3:2-Auswärtssieg gegen Brynäs.

Von Gunten stand auch beim Siegestor auf dem Eis und kam auf eine 1:0-Bilanz. Er erzielt 22:46 Minuten Eiszeit.

Martin Gerber feierte einen Shutout beim 2:0-Heimsieg der Växjö Lakers gegen den AIK Stockholm. Der Emmentaler wehrte 30 Schüsse ab. Damit hält der Aufsteiger seine Chancen für die Playoffs intakt. Momentan ist man Neunter, punktegleich mit MODO. Somit müsste Växjö einen Punkt mehr holen beim Auswärtsspiel beim uneinholbaren Leader Luleå als MODO im Heimspiel gegen Linköping. Ansonsten ist für Gerber die Saison zu Ende. Die Teams auf den Rängen neun und zehn bestreiten keine Spiele mehr, jene auf den Rängen 11/12 müssen in die Auf-/Abstiegsrunde.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.