ZSC/GCK: Änderungen im Nachwuchs

Dienstag, 27. November 2012, 14:53 - ZSC / GCK

Bei den ZSC/GCK Lions kommt es zu personellen Änderungen in der Nachwuchsorganisation.

Die Geschäftsleitung der GCK/ZSC Lions Nachwuchs AG informiert, dass im Hinblick auf die Zukunft die Nachwuchs AG neu ausgerichtet und personelle Änderungen vorgenommen werden. Sportchef Hansjörg Egli wird die Nachwuchsorganisation nach langer und erfolgreicher Zusammenarbeit per 30.4.2013 verlassen. An dieser Stelle danken wir für Hansjörg Egli für die ausgezeichnete Arbeit.

In der Saison 2013/14 wird der bisherige vollamtliche Nachwuchstrainer Sergio Soguel in Zusammenarbeit mit Adi Stahl die sportlichen und administrativen Belange führen. Ab der Saison 2014/15 wird der bis 2010 in der Nachwuchsorganisation der GCK und ZSC Lions über viele Jahre und in verschiedenen Funktionen erfolgreich tätig gewesene Richard Jost zurückkehren. R. Jost war in den vergangenen drei Jahren beim Schweizerischen Eishockeyverband (SIHF) tätig und hat im Ausbildungsbereich wie auch als Headcoach der U20 Nationalmannschaft und Ass.-Coach der A-Nationalmannschaft ausgezeichnete Arbeit geleistet. Nach Beendigung seines Engagements bei der SIHF per 30.4.2013 wird er eine längere Reise machen und dann wie erwähnt zu der GCK/ZSC Lions Nachwuchs AG stossen. Ab dem 1.5.2014 wird Richi Jost und Sergio Soguel die sportlichen und administrativen Belange der grössten Nachwuchsabteilung im Schweizer Eishockey führen. Der bisherige Leiter Administration, Adi Stahl, wird die GCK/ZSC Lions Nachwuchs AG auf eigenen Wunsch per 30.4.2014 verlassen.

Zusammengefasst die sportliche und administrative Leitung der GCK / ZSC Lions Nachwuchs AG:
Saison 2013/14: Adi Stahl / Sergio Soguel
Saison 2014/15: Sergio Soguel / Richard Jost

Im weiteren verbleiben die Mitglieder Henryk Gruth und Edgar Salis in der Geschäftsleitung. Peter Zahner wird das Amt des Präsidenten der NW-Organisation und Vorsitzender der Geschäftsleitung weiterführen.