Medical Report des HC Thurgau

Samstag, 17. November 2012, 00:47 - Roman Badertscher

Laut einer Medienmitteilung sind beim HC Thurgau einige Spieler nicht fit.

Thomas Jaag und Fabrizio Conte erlitten beide eine Gehirnerschütterung. Bei beiden wird von Woche zu Woche entschieden, ob die Spieler wieder einsatzfähig sind.

Patrick Bloch sowie Adrian Mundwiler befinden sich beide im Aufbautraining.

Matthias Rossi hat sich im gestrigen Training eine Knieverletzung zugezogen. Eine genaue Diagnose liegt noch nicht vor. Rossi wird für die nächsten Meisterschaftspartien dem HC Thurgau nicht zur Verfügung stehen.