Höhener während Lockout nach Ambrì

Montag, 1. Oktober 2012, 20:01 - Medienmitteilung

Der Martin Höhener wechselt für die Dauer des NHL-Lockouts vom SC Bern zum HC Ambrì-Piotta. Der 32-jährige Verteidiger ist ab sofort für die Leventiner spielberechtigt.

Nach der Verpflichtung von Roman Josi und Mark Streit stehen zehn Verteidiger im Kader des SCB, was zur Folge hat, dass stets mindestens zwei Abwehrspieler nicht zum Einsatz kommen.

Auf Seiten des SC Bern wird ausdrücklich festgehalten, dass Martin Höhener dem HC Ambrì Piotta nicht wegen ungenügender Leistung, sondern aufgrund der besonderen Umstände ausgeliehen wird. Beim HC Ambrì Piotta besteht für Martin Höhener in der jetzigen Situation eine grössere Chance zu regelmässigen Einsätzen zu kommen als beim SCB.

Mit dem allfälligen Ende des NHL-Lockouts wird Martin Höhener zum SC Bern zurückkehren.