Niederreiter wieder auf dem Eis

Samstag, 3. März 2012, 19:11 - Martin Merk

Nach zwei Spielen auf der Tribüne kehrt Nino Niederreiter in die Aufstellung der New York Islanders zurück und wurde dabei erst noch befördert.

Der junge Bündner spielt neu in der dritten Linie mit dem Kanadier Casey Cizikas als Center und dem Amerikaner Kyle Okposo als weiteren Stürmer. Somit landet er in einer jungen Linie, nachdem die Islanders-Führung zuletzt dafür kritisiert worden war, ihren Erstrundendraft Niederreiter nicht förderungsgerecht einzusetzen. Die Islanders spielen heute beim Titelverteidiger Boston Bruins.