Trevor Meier zwei Monate out

Donnerstag, 1. September 2011, 07:43 - Maurizio Urech

Nach übereinstimmenden Berichten der Tessiner Medien hat sich Trevor Meier am Dienstag im Spiel gegen Genf-Servette den Knöchel gebrochen, dies nachdem er einen Schuss bzw. Puck an den Fuss erhalten hatte.

Der Ambrì-Stürmer wird morgen operiert und fällt zwei Monate aus. Alain Demuth hat sich im gleichen Spiel an der Schulter verletzt und wird daher an diesem Wochenende keine Einsätze bestreiten.