Ambrì stimmt über Clubauflösung ab

Dienstag, 26. April 2011, 20:19 - Martin Merk

Bei der ausserordentlichen Aktionärsversammlung vom 15. Mai in Giornico geht es beim HC Ambrì-Piotta nicht nur um die Zukunft des Clubs, sondern ums nackte Überleben. Auf der Traktandenliste ist ersichtlich, dass der Verwaltungsrat auch über die Auflösung des HCAP abstimmen lassen will.

Der Präsident Lombardi hatte schon zuvor angekündigt, dass er sein Amt falls nötig zur Verfügung stellen würde. Bis Mitte Mai will der Verwaltungsrat nun eine Analyse der sportlichen und finanziellen Lage präsentieren und über drei mögliche Szenarien abstimmen: 1. Verbleib in der NLA, 2. Abstieg in die NLB, 3. Auflösung der Gesellschaft. Der Traktandenliste ist auch zu entnehmen, dass für den Verbleib in der NLA aussergewöhnliche Finanzierungsmassnahmen notwendig sein werden. Was dies genau bedeutet, wird sich wohl in den nächsten Wochen zeigen.