Montréal im Rückstand

Sonntag, 24. April 2011, 05:22 - Martin Merk

Die Montréal Canadiens haben aus einer 2:0-Führung in der Serie gegen die Boston Bruins einen 2:3-Rückstand gemacht. Boston gewann auch Spiel 5, dies mit 2:1. Brent Sopel schoss das Siegestor in der zweiten Verlängerung.

Yannick Weber war auch in diesem Spiel überzählig. Das nächste Spiel der Serie findet am Dienstag in Montréal statt.