AHL: Niederlagen für Gerber, Wick

Mittwoch, 9. März 2011, 07:23 - Martin Merk

Die Schweizer AHL-Spieler Martin Gerber und Roman Wick erlitten in der Nacht auf heute mit ihren Teams Niederlagen.

Die Binghamton Senators verloren ihr Auswärtsspiel gegen die Charlotte Checkers 1:2. Roman Wick spielte in der ersten Linie. Er gab zwei Torschüsse ab und stand bei keinem der drei Toren auf dem Eis.

Im Heimspiel der Oklahoma City Barons gegen die Manitoba Moose hatte Martin Gerber keinen glücklichen Abend. Die Barons verloren 1:4 und Gerber wehrte 24 von 28 Schüssen ab.