Visp: Portner erlitt Schlüsselbeinbruch

Mittwoch, 30. November 2011, 12:31 - Medienmitteilung

Visps Philipp Portner erlitt im gestrigen Spiel gegen den HC Thurgau einen Schlüsselbeinbruch.

Der Verteidiger im Dienste des EHC Visp wurde noch während dem Spiel ins Oberwalliser Spitalzentrum in Visp transportiert und gleich erfolgreich operiert. Portner, welcher heute Nachmittag das Spital verlassen kann, dürfte dem EHC Visp während 2 Monaten fehlen.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.