HCD-Präsident nicht gewählt

Montag, 24. Oktober 2011, 07:55 - Martin Merk

Am Wochenende ging es für einige Hockey-Funktionäre auf politischem Parkett heiss zu und her. Dabei verpasste im Kanton Graubünden der HCD-Präsident Tarzisius Caviezel (FDP) die Wiederwahl in den Nationalrat.

Nicht mehr dabei ist auch der GCK-Lions-Sportchef und Ex-Nationaltrainer Simon Schenk (SVP), der zurückgetreten ist. Er vertrat zuletzt den Kanton Bern im Nationalrat.

Für den Ständerat wiedergewählt wurde der Ambrì-Präsident Filippo Lombardi (CVP) im Tessin.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.