Servette: Richard Park unterschrieb

Donnerstag, 9. September 2010, 10:31 - Martin Merk

Der amerikanisch-koreanische Stürmer Richard Park hat sich entschieden und wechselt von den New York Islanders zum Genève-Servette HC.

Noch hat der Club den Transfer zwar nicht gemeldet, gemäss Informationen aus der Schweiz und Nordamerika soll Park jedoch in der Nacht auf heute einen Mehrjahresvertrag, wahrscheinlich über drei Jahre, bei den Genfern unterschrieben haben.

Der 34-Jährige galt in Nordamerika als vielseitig einsetzbarer Stürmer mit guter Arbeitsmoral und auch guten Offensivwerten. In der Salary-Cap-Zeit bekundete er jedoch Mühe, bei einem NHL-Team unterzukommen und zieht einen Wechsel nach Europa vor. Letzte Saison erzielte er in 81 NHL-Spielen 31 Punkte (9 Tore, 22 Assists). In seiner Karriere bestritt er 985 NHL-Spiele (95 Tore, 133 Assists).

Die Schweiz ist kein absolutes Neuland für Park. Während des Lockouts 2004/05 bestritt er 16 NLA-Spiele (7 Tore, 1 Assist) für die SCL Tigers.

Damit hat Servette-Trainer Chris McSorley die erhoffte NHL-Verstärkung bereits früher als erhofft erhalten. Nun haben die Genfer mit Park, Salmelainen, Toms, Pothier, Lerg und Meunier sechs Ausländer unter Vertrag, die beiden letztgenannten jedoch nur temporär. Salmelainen muss zudem noch zwei Spielsperren absitzen.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.