Josi erlitt Handbruch

Montag, 20. September 2010, 22:57 - Dennis Schellenberg / Martin Merk

Pech für den Schweizer Nationalverteidiger Roman Josi: Er zog sich bei einem internen Trainingsspiel der Nashville Predators einen Handbruch zu. Nach Clubangaben wird er vier bis sechs Wochen fehlen.

Die Verletzung zog sich Josi in der Nacht auf Montag zu. Gestern lief er bereits mit Gips herum. Eine Operation sei zwar nicht nötig, trotzdem ist der Ausfall für die gesamte Testspielphase der Vorbereitung und zum Saisonstart ein schwerer Schlag für den Youngster. Er wird es damit schwierig haben, sich im Herbst für einen Platz in der NHL aufzudrängen und wird nach seiner Verletzung wohl oder übel zuerst beim Farmteam Milwaukee Admirals beginnen müssen.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.