SCL Tigers: schwierige Parkplatzsituation

Freitag, 10. September 2010, 16:30 - Roland Jungi

Information im Hinblick auf die schwierige Parkplatzsituation anlässlich des morgigen Heimspiels der SCL Tigers gegen den HC Fribourg-Gottéron.

Morgen Samstagabend um 19.45 Uhr findet das erste Heimspiel der SCL Tigers in der Saison 2010/11 statt. Die Geschäfdtsleitung der SCL Tigers freut sich sehr, wenn dieses Spiel gegen den HC Fribourg-Gottéron von vielen Zuschauerinnen, Zuschauern und Fans besucht wird und auch zahlreiche Sponsoren den Weg ins Ilfisstadion finden.

Damit der Besuch in Langnau richtig geplant werden kann, machen die Emmentaler darauf aufmerksam, dass die Parkplatzsituation rund ums Ilfisstadion morgen Abend sehr schwierig sein wird. Viele Parkplätze, die sonst zur Verfügung stehen, werden durch die Besucherinnen und Besucher von gleichzeitig stattfindenden Anlässen (Emmentalischer Ziegen- und Schafmarkt in der Markthalle, Cartoon Festival in der Kupferschmiede) belegt sein. Zudem mussten für die ganze Filmcrew, die vor und während dem Spiel Szenen für den Dokumentarfilm "Herz im Emmental" dreht, selbstverständlich Parkplätze reserviert werden. Das heisst, mit Sicherheit werden nicht alle Besitzerinnen und Besitzer von Parkkarten ihren Parkplatz rund ums Stadion finden.

Die Geschäftsleitung empfiehlt deshalb, morgen so früh als möglich anzureisen, damit mindestens noch in der näheren Umgebung des Stadions parkiert werden kann bzw. damit noch genügend Zeit bleibt, allenfalls einen kurzen Fussmarsch auf sich zu nehmen.

Die Tigers bedauern, dass die Bedingungen bezüglich der Parkplätze morgen Abend nicht optimal sein wird, aber diese sind verpflichtet, auf andere Veranstalter Rücksicht zu nehmen. Der Parkdienst wird sein Möglichstes tun, um für geordnete Verhältnisse zu sorgen. Die Geschäftsleitung wird alles daran setzen, dass die Fans für allfällige Unannehmlichkeiten entschädigt werden.