Grieder verpasst Saisonstart

Montag, 23. August 2010, 07:51 - Martin Merk

Der Verteidiger Marc Grieder verpasst mit dem EHC Basel den Saisonstart in der NLB.

Der Baselbieter soll heute operiert werden, nachdem er am Samstag im Spiel gegen Pardubice einen doppelten Schlüsselbeinbruch erlitt. Er dürfte rund sechs Wochen ausfallen. Damit haben die Basler derzeit sechs einsetzbare Verteidiger unter Vertrag.