Erfolgreicher Auftakt

Samstag, 8. Mai 2010, 22:18 - Urs Berger

Die Eisgenossen gewannen das erste Spiel der Weltmeisterschaft gegen Lettland mit 3:1. Dabei dominierte das Team von Sean Simpson den Gegner mehrheitlich. Lettland kam selten zu guten Chancen und wenn, dann scheiterte man an Martin Gerber.

Die Schweizer Nationalmannschaft gewinnt das Auftaktspiel gegen Lettland mit 3:1. Dabei war auffallend, dass die Schweizer Nationalmannschaft mehrheitlich in der Offensive war und so den Letten keine Chance lies. Die Schweizer Torschützen Andreas Ambühl (3.), Roman Josi (23.) und Ivo Rüthemann (60.). Die Letten ihrerseits waren vom Tempo und der Schnelligkeit der Schweizer überrascht. Dies änderte aber auch der vermeintliche Anschlusstreffer in der 43. Minute nichts mehr. Martin Plüss traf zwei Sekunden vor Ende des Spieles noch das leere Tor.

Bericht, Fotos