Schweden und Finnland auf Kurs

Freitag, 14. Mai 2010, 22:37 - Pascal Zingg

Schweden und Finnland konnten ihre Ausgangslagen mit Plichtsiegen gegen Lettland bzw. Weissrussland verbessern.

Schweden ging bereits nach 31 Sekunden in Führung. Die Letten schlugen jedoch noch in der selben Minute zurück. Trotz der aufsässigen Letten gelang es Schweden bis zur 15. Minute mit 3:1 in Führung zu gehen. Im weiteren Spielverlauf verpasste man es allerdings das Score noch höher zu schrauben. So begann man nach dem 3:2 von Martins Karsums in der 46. Minute nochmals zu zittern. Erst Martenssons Knaller zwei Minuten vor Schluss konnte die Tre Kronor erlösen. Während die Viertelfinal-Chancen der Schweden mit diesem Sieg stiegen, reduzierten sich die der Letten auf ein Minimum.

In der Gruppe E gewann Finnland gegen Weissrussland mit 2:0. Auch die Finnen offenbarten eine Abschlussschwäche. Konnten die Weissrussen aber mit zwei Toren im zweiten Drittel niederringen.

zur WM-Übersicht