WHL: Niederreiter läutet Wende ein

Montag, 1. Februar 2010, 09:33 - Pascal Zingg

Die Portland Winterhawks gewannen bei den Vancouver Giants mit 4:3.

Die Winterhawks gerieten in den ersten 20 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Im zweiten Drittel gelang Nino Niederreiter der wichtige Anschlusstreffer zum 1:2. Im letzten Drittel drehte Portland das Spiel schliesslich ganz. Es gelang ihnen drei Tore innert 95 Sekunden zu schiessen. Niederreiter gab dabei den Assist zum 3:2.

Mit seinen zwei Skorerpunkten wurde El Niño zum 2nd Star gewählt. Er liess sich eine 2:0-Bilanz notieren. Teamkollege Luca Sbisa blieb für einmal ohne Punkt. Er beendete das Spiel mit einer 2:1-Bilanz.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.