Bengt-Åke Gustafsson neuer ZSC-Trainer

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 12:13 - Martin Merk

Die ZSC Lions haben per sofort Bengt-Åke Gustafsson als neuen Trainer engagiert, der bereits im Sommer ein Thema war und zuletzt wieder in der Schweiz weilte.

Nach den beiden Niederlagen gegen die Rapperswil-Jona Lakers haben die ZSC Lions auf den enttäuschenden siebten Rang reagiert und trennen sich vom Trainer Colin Muller und vom Assistenzcoach Bob Leslie mit sofortiger Wirkung.

Gustafsson war zuletzt bekannt als schwedischer Nationaltrainer - ein Amt das er von 2005 bis zuletzt letzten WM in Deutschland bekleidete. Er ging 2006 in die Geschichte ein, als er als einziger Trainer ein Team zum Olympiasieg und zum WM-Titel im selben Jahr coachte. In der Schweiz ist er kein Unbekannter. Von 1997 bis 2002 war er Assistent von Ralph Krueger in der Schweizer Nationalmannschaft und von 1999 bis 2001 Cheftrainer der SCL Tigers. Danach trainierte er während vier Jahren den Färjestads BK und holte einen Meistertitel. Gustafsson unterschrieb bis Ende Saison.