John Fust neuer Trainer der SCL Tigers

Sonntag, 10. Januar 2010, 15:38 - Medienmitteilung

Der aktuelle Trainer des EHC Visp John Fust wird wie erwartet neuer Trainer der SCL Tigers, bei denen er einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat. Er übernimmt auf die kommende Saison hin die Nachfolge von Christian Weber.

Der 37-jährige Kanadier, dessen Hockeykarriere an der Princeton University begonnen hat, kennt die SCL Tigers und die Region Emmental aus seiner Zeit als Spieler bereits bestens. Nachdem er zuvor für Martigny, Olten und Herisau gespielt hatte, wechselte der für seine Effizienz bekannte Stürmer auf die Saison 1997/98 nach Langnau und schaffte gleich in seinem ersten Jahr den Aufstieg in die NLA. Nach insgesamt fünf Jahren (eine B- und vier A-Saisons) bei den Tigern wechselte John Fust zum HC Ambri-Piotta. Nach weiteren Stationen in Morges und Sierre kehrte er 2006 nach Kanada zurück, um sich zum Trainer ausbilden zu lassen. In Visp absolviert John Fust seine dritte Saison und steht mit seiner Mannschaft zurzeit an der Spitze der NL B.

John Fust, der seit 1984 den Schweizer Pass besitzt, entspricht dem Anforderungsprofil des neuen Chefcoachs der SCL Tigers in allen Punkten und ist sehr motiviert, die Mannschaft in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Bereits auf seiner Autogrammkarte aus dem Jahr 1999/2000 hatte John Fust es als seinen grössten Wunsch bezeichnet, einmal Trainer der SCL Tigers zu werden. In den kommenden Tagen wird noch die Frage des Assistenztrainers zu beantworten sein. Die entsprechenden Gespräche sind im Gang und die SCL Tigers werden so rasch als möglich darüber informieren.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.