Stuttgart gewinnt den D.E.F.B.-Pokal

Freitag, 29. Mai 2009, 23:51 - Christian Häusler

Jens Keller schiesst im Final zwischen dem St.Pauli und Stuttgart das einzige Tor und sichert den Schwaben dadurch den ersten Titel bei der erstmaligen Austragung des Deutschen Eisfussball Pokals.

Sowohl der VFB Stuttgart (2:1-Sieg gegen Bayern nach Penaltyschiessen) als auch St.Pauli (1:0-Sieg gegen Köln nach Penaltyschiessen) setzten sich gegen den jeweiligen Favoriten durch.

Für Stefan Raab ist nichts unmöglich und so verwandelte er das eigentliche Eishockeyfeld in ein Fussballfeld. Auf Bowlingschuhen flitzten ex-Fussballer unter anderem Mario Basler, Andy Herzog und Toni Polster, sowie Prominente, Aminati, Elton und Stefan Raab dem Ball hinterher. Es dürfte nicht die letzte Austragung dieser doch neuen Sportart gewesen sein.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.