Serge Aubin zu Fribourg

Dienstag, 7. April 2009, 10:55 - Martin Merk

Die Gerüchte um den beim Genève-Servette HC nicht mehr erwünschten Serge Aubin haben sich bewahrheitet: Er unterschrieb für zwei Jahre plus Option beim HC Fribourg-Gottéron.

Der 34-Jährige hat sich nach drei Jahren in Genf zu einem Wechsel innerhalb der Romandie zu Gottéron entschlossen. Er wird damit der vierte Ausländer im Team von Serge Pelletier nach dem Torhüter Sébastien Caron, dem Verteidiger Shawn Heins und dem Stürmer Mark Mowers. In 40 Spielen erzielte der kanadische Center diese Saison 14 Tore und 31 Assists.