Anaheim siegt im Penaltyschiessen

Freitag, 3. April 2009, 14:17 - Martin Merk

Die Anaheim Ducks setzten sich gegen die Vancouver Canucks im Penaltyschiessen durch. Die Kalifornier gewannen in der Olympiastadt mit 6:5.

In einem torreichen Spiel mussten sowohl Anaheims Jonas Hiller wie auch sein Gegenüber Roberto Luongo oft hinter sich greifen, wobei Vancouver in der 26. Minute 4:2 in Führung ging. Erst nach zwei Dritteln besannen sich die Teams auf die Defensive und es blieb torlos beim Stand von 5:5. Erst im Penaltyschiessen setzte sich jemand durch, die Anaheim Ducks mit 1:0. Hiller parierte bei drei Schussversuchen den einzigen Schuss auf sein Tor. Ein Schuss ging daneben, einmal half der Pfosten.

Tobias Stephan war bei der 1:2-Heimniederlage der Dalls Stars gegen die Calgary Flames Ersatz.