Jyväskylä erstmals finnischer Meister

Mittwoch, 15. April 2009, 17:23 - Martin Merk

JYP Jyväskylä, der Ex-Club von Laurent Müller, hat erstmals den finnischen Meistertitel gewonnen.

Schweizer Zeitungen verbreiteten zwar die Ente, dass Kärpät Oulu seinen Titel verteidigt sei, doch die Realität sieht anders aus: JYP Jyväskylä, das bereits die Qualifikation gewann, benötigte lediglich vier Spiele, um Kärpät mit einem "Sweep" vor heimischem Publikum zu entthronen. Für den ehemaligen Serienmeister Kärpät blieb gar nichts übrig. Selbst der Platz in der Qualifikation zur Champions Hockey League nicht, der an die Espoo Blues geht.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.