Evgeni Schirjajev wechselt zum HC Lugano

Montag, 30. März 2009, 15:52 - Dennis Schellenberg

Der Schweizer U20-Nationalstürmer Evgeni Schirjajev wechselt vom NLB-Playoff-Finalisten La Chaux-de-Fonds zum HC Lugano.

Der Sohn der ukrainisch-schweizerischen Spieler-Legende Valeri Schirjajev unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bei den Tessinern. Der 19-jährige Stürmer absolvierte in der laufenden Meisterschaft 41 Qualifikationspartien und 11 Playoff-Spiele für den HC La Chaux-de-Fonds und erzielte dabei 17 Skorerpunkte.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.