Jagr-Comeback in Kloten

Donnerstag, 19. März 2009, 19:25 - Martin Merk

Tschechiens Superstar Jaromir Jagr wird höchstwahrscheinlich sein Comeback mit der Nationalmannschaft bei der kommenden Weltmeisterschaft geben, welche für Tschechien in Kloten beginnt.

Jagr gewann 1998 Olympia-Gold und 2005 die Weltmeisterschaft. Die Bronze-Medaille an den Olympischen-Spielen 2006 war sein letzter Auftritt im tschechischen Dress, auch weil er mit den New York Rangers in den Playoffs stand. Nun ist Jagr nach dem Ausscheiden mit Avangard Omsk im russischen Viertelfinale frei und hat gegenüber der tschechischen Zeitschrift "Sport" seine Absichten bestätigt. "Wenn ich gesund und fit bin, würde ich es machen wollen", wird Jagr zitiert. Der 37-Jährige war neunmal Tschechiens Spieler des Jahres und dürfte auch den Ticketverkauf in Kloten ankurbeln, wo bislang aus dem Vorverkauf die halbe Kapazität erreicht ist.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.