Elite A mit Biel statt Langenthal

Mittwoch, 18. März 2009, 15:15 - Martin Merk

Nun ist es definitiv: Der EHC Biel steigt mit seiner Juniorenmannschaft in die höchste Liga Elite A auf, der SC Langenthal steigt ab.

Langenthal konnte das Elite-A-Label verweigert werden, weil es zweimal in Serie auf einen der letzten beiden Plätze landete.

Der EHC Biel hatte sich für die Elite A beworben. Letzte Saison gewannen die Bieler die Elite B und stehen in der zweithöchsten Liga momentan als topgesetztes Team im Halbfinale (zurzeit 1:1 gegen Basel). Biel und Langenthal prüfen nun eine Kooperation, so könnten möglicherweise die besten Elite-A-Spieler Langenthals in Biel landen. Für die neue Saison wird als Trainer noch ein Nachfolger von Lucien Ramseyer gesucht.