U18: Finnland mit Auftaktsieg

Sonntag, 27. Dezember 2009, 17:27 - Roland Jungi

Bereits im ersten Spiel am 5-Nationenturnier zeigten die Finnen auf, dass sie ein ernsthaftes Wort um den Turniersieg mitreden wollen. In einem strafenreichen Spiel besiegten die Nordeuropäer die Slowaken verdient mit 5:3-Toren. Finnland fiel durch sein variantenreiches Spiel auf, die Slowakei verschlief das Startdrittel.

Es waren lediglich 13 Sekunden gespielt, hiess es bereits 1:0 für die Finnen. Huhtala erwischte Goalie Riecicky eiskalt. Finnland setzte nach und die Slowaken konnten nur reagieren. Bei numerischem Gleichstand (5:5) erhöhte Eiranto, ehe Murcek in der 12. Minute bei angezeigter Strafe verkürzen konnte. Danach aber sassen immer wieder Spieler der Osteuropäer für unnötig kassierte Strafen in der Kühlbox. Aus dieser Situation vermochten die Finnen noch kein weiteres Kapital zu schlagen.

Das zweite Drittel nahm an Intensität stetig zu. Die spärlich erschienen Zuschauer sahen fünf Höhepunkte. Der erste erzeugte Makinen mit seinem Pfostenschuss, dem zweiten und dritten ging jeweils eine kleine Keilerei voraus, der vierte war Salmivirta mit seinem Shorthander vorbehalten und kurz vor Drittelsende setzte Eiranto seiner bis dato guten Leistungen mit dem vierten Treffer für die Finnen die Krone auf, was gleichzeitig das fünfte Glanzlicht darstellte.

Im Schlussabschnitt konnten die Slowaken durch Tore von Hudec und Cajkovsky noch einmal ins Spiel zurück finden, doch Partanen zog den Osteuropäern mit dem fünften Gegentreffer in der 57. Minute definitiv den Zahn. Mit der zweiten Niederlage in Serie sind die Slowaken bereits im Rennen um den Turniersieg vorzeitig ausgeschieden.

Slowakei - Finnland 3:5 (1:2, 0:2, 2:1).

Tore:

0:13 Huhtala (Donskoi, Pulkkinen) 0:1.
6:48 Eiranto (Halinen, Tiitinen) 0:2.
11:33 Murcek (Daras / Strafe angezeigt!) 1:2.
30:39 Salmivirta (Partanen / Ausschluss Rautiainen!) 1:3.
38:50 Eiranto (Huhtala, Pulkkinen / Ausschlüsse Kubica, Simcak) 1:4.
45:58 Hudec (Truska, Styk / Ausschluss Vastila) 2:4.
48:28 Cajkovsky (Tvrdon / Ausschlüsse Cingel; Tiitinen) 3:4.
56:25 Partanen (Tiitinen) 3:5