Young Sprinters: Konkursverfahren eröffnet

Mittwoch, 25. November 2009, 10:30 - Roland Jungi

Das Konkursverfahren der Young Sprinters wurde eröffnet. Die Abwicklung der Transfers ist über die Swiss Hockey GmbH gewährleistet. Nur bei zwei Spielern ist die Zukunft noch nicht gesichert!

Die Swiss Hockey GmbH hat die Berechtigung vom Konkursamt erhalten, die Transferformulare zu unterzeichnen und die Ausbildungseinheiten in deren Namen einzukassieren. Bereits wurden 11 Spieler transferiert (6 NLB, 2 1. Liga, 1 Elite A), 2 pendent.